Was Sie noch heute tun können, um besser zu schlafen

Liebe Leser,

aufgrund der großen Nachfrage über Informationen über Schlafprobleme, haben wir unseren Experten Dr. Gößling zu einem Interview gebeten und ihn gefragt, was Menschen mit Schlafproblemen sofort tun können, um wieder besser zu schlafen.

Erstaunlicherweise gibt es einen ganz einfachen Trick, mit dem sich jedoch die meisten Menschen schwerer tun als gedacht. Er erfordert nämlich eine Änderung der abendlichen Konsumgewohnheiten.

Im obigen Interview-Ausschnitt erklärt Herr Gößling, warum vor allem Bildschirmkonsum am Abend Schlafprobleme verursachen kann und schlägt Alternativen vor. Sie sehen: In diesem Blogartikel verbirgt sich ein kleines bisschen Ironie, denn ein Bildschirm ist für dessen Lektüre ja nunmal erforderlich. Es ist jedoch erstaunlich, wie die Schlafqualität steigt, wenn man zwei Stunden vor dem Zubettgehen komplett auf Bildschirme verzichtet. Probieren Sie es aus.

Bis bald,
Ihr Couch-Coaching Team